Um die Hochdruckreiniger besser ordnen und vergleichen zu können, haben wir diese in unterschiedliche Leistungsklassen unterteil. Damit Sie wissen nach welcher Kategorie Sie bei unseren Testberichten schauen müssen, haben wir die Leistungsklassen im Folgenden einmal zusammengetragen und stellen diese selbstverständlich auch jeweils vor.

Lange haben wir überlegt, wie man die Hochdruckreiniger am besten kategorisieren kann, sodass man schnell und einfach ein passendes Modell findet.

Zuerst sollten alle Geräte nach Herstellern eingeteilt werden. Doch wir mussten feststellen, dass man bei der Suche nach einem neuen Hochdruckreiniger eher selten weiß, von welcher Firma man das neue Gerät kaufen möchte.

Natürlich gibt es den Fall wenn man bereits gute Erfahrungen mit einem Hersteller gemacht hat.

Der nächste Ansatz war die Einteilung nach dem Preis. Auch dies erwies sich als unzureichend, da es Geräte gibt die das selbe leisten wie ein Anderes, aber knapp doppelt so teuer sind. Somit konnte zwar eine Kategorisierung nach einer jeweiligen Preisspanne erfolgen, war aber nicht wirklich hilfreich.

Zum Schluss haben wir uns dann dafür entschieden eine Mischung aus dem Preis, den Leistungsangaben und den Einsatzmöglichkeiten eines jeden Hochdruckreiniger 4 Kategorien zu erstellen.

Somit ist es möglich Geräte, die für identische Reinigungsfälle gebaut wurden, anhand ihrer Leistung und dem Preis zu testen und zu vergleichen.

Die 4 Leistungsklassen im Detail

Im folgenden wollen wir Ihnen nun die einzelnen Leistungsklassen vorstellen und Ihnen erklären für welche Anwendungsfälle diese besonders gut geeignet sind, was für Leistungsmerkmale bei den Hochdruckreinigern zu erwarten sind und natürlich wie teuer diese ca. sein werden.

Beginnen wollen wir zunächst mit der günstigsten und niedrigsten Leistungsklasse und werden uns dann Stück für Stück in die zu der Top-Kategorie emporarbeiten.

Funktionen Hobby Hobby Plus Semi-Professional Professional
Flächenreinigung (m²) 10 bis 20 20 bis 30 30 bis 40 40 +
Wasserdruck (bar) bis 110 (fest) 20 bis 120 (variabel) 20 bis 135 (variabel) 20 bis 150 (variabel)
Förderleistung (l/h) bis 350 350 bis 380 380 bis 480 480 +
Preis (Euro) bis 150 150 bis 200 200 bis 350 350 +
Fahrrad
Gartengeräte
Gartenmöbel
Gartenzäune
Gartenwege
Motorrad
PKW & Quads
Mauern & Fassaden
LKW & Traktoren
Pool & Glasfronten
Einfahrten & Plätze

Leistungsklasse Hobby

Die Leistungsklasse Hobby umfasst die Einsteigermodelle, die bereits für 50€ bis 150€ erhältlich sind.

Sie sind für den seltenen Gebrauch gedacht und lösen hauptsächlich leichte Verschmutzungen von Fahrrädern, Gartengeräten und Gartenmöbeln.

Natürlich lassen sich auch kleinere Wege oder der Balkon damit reinigen, aber sinnvoll ist lediglich die Reinigung von Flächen bis 20 Quadratmeter.

Der Arbeitsdruck beträgt in der Regel bis zu 110 bar und ist meistens nicht regulierbar. Die Wasserleistung beläuft sich häufig auf bis zu 350 l/h.

Wenn Sie also nur selten leichte Verschmutzungen rund um Haus oder Garten entfernen wollen, dann sind die Hochdruckreiniger der Kategorie Hobby ideal für Sie.

Leistungsklasse Hobby Plus

In der Leistungsklasse Hobby + finden Sie die Hochdruckreiniger im Preissegment von 150€ bis 200€.

Bei Geräten dieser Kategorie ist die Anwendungsbereiche schon etwas größer und umfasst neben den von der Kategorie Hobby auch noch die Reinigung von Gartenwegen und Motorrad bzw. Roller.

Zudem können auch problemlos größere Flächen von bis zu 30 Quadratmetern gereinigt werden.

Der Arbeitsdruck kann meist von 20 bis 120 bar selbst eingestellt werden und somit perfekt auf die jeweiligen Bedürfnisse abgestimmt werden. Die Wasserleistung beträgt in der Regel 380 l/h.

Wer gelegentlich in seinem Garten für Sauberkeit sorgen will und es sich bei den Verschmutzungen um nicht zu hartnäckige Verkrustungen handelt, wird in der Leistungsklasse Hobby + das passende Gerät finden.

Leistungsklasse Semi-Professionell

Hochdruckreiniger der Leistungsklasse Semi-Professionell sind optimal für die regelmäßige Reinigung von überdurchschnittlichen Verschmutzungen und kosten ca. 200 bis 350 €.

Mit Modellen dieser Kategorie macht auch die Reinigung von größeren Terrassen oder Flächen von bis zu 40 Quadratmetern Sinn.

Zudem können neben den Anwendungsbereichen der Hobby + Kategorie auch noch Autos und Fassaden oder Mauern leicht gereinigt werden.

Der Arbeitsdruck kann zwischen 20 – 135 bar eingestellt werden und die Wasserleistung beträgt durchschnittlich 430 l/h.

Für den regelmäßigen Einsatz mit diversem Zubehör einigen sich die Hochdruckreiniger der Leistungsklasse Semi-Professionell am besten.

Leistungsklasse Professionell

Wer häufiger zum Hochdruckreiniger greift und auch hartnäckige Verschmutzungen beseitigen will, sollte zu einem Modell dieser Leistungsklasse greifen.

Mit diesen Hochdruckreinigern reinigen Sie spielend Flächen von mehr als 40 Quadratmetern, Transporter und Wohnmobile, einen Pool oder Hallen und größere Einfahrten oder Plätze.

Der Arbeitsdruck kann variabel von 20 – 150 bar und somit ideal eingestellt werden. Die Wasserleistung beträgt in der Regel 480 l/h.

Hochdruckreiniger dieser Kategorie kosten meist 350 € und mehr, sind dafür aber auch äußerst leistungsfähig und vielseitig einsetzbar.

Wenn Sie also einen Hochdruckreiniger suchen, den Sie oft und bei jeden Verschmutzungen einsetzen können, dann finden Sie diesen in der Kategorie Professionell.